|Home| |Die Serie| |Der Fanclub| |News| |Newsletter| |Links|

German english

|Allgemeines| |Episodenführer| |SchauspielerInnen|

| Staffel 1 | | Staffel 2 | | Staffel 3 | | Staffel 4 | | Staffel 5 | | Staffel 6 |

<< >>


Episode: 045 Staffel: 2 # in Staffel: 21


Schiff der Verdammnis
Originaltitel: Lost Mariner


Erstausstrahlung: 05.05.1997
Buch: Steven L. Sears
Regie: Garth Maxwell
DarstellerInnen: Tony Todd (Cecrops),
George Henare (Hidsim),
Edward Campbell (Altrech),
Nigel Harbrow (Basculis)
Zusammenfassung:
Nach erlittenem Schiffbruch landet Gabrielle auf dem Schiff von Cecrops dem Seemann. Dieser wurde vor 300 Jahren von Poseidon verflucht, ewig auf den Meeren zu kreuzen, nachdem er als erster Bürger Athens den Meeresgott hatte wissen lassen, daß die Göttin Athene zur Schutzgöttin der Stadt auserkoren wurde, und nicht er. Athene schenkte ihm die Unsterblichkeit und den kryptischen Spruch, die Liebe könne ihn von Poseidons Fluch erlösen! Bisher hat ihm das allerdings nicht geholfen, weil sich laut seiner Aussage noch niemand in ihn verliebt hat. Alle, die auf seinem Schiff landen, sind dazu verdammt, bis an ihr Lebensende dort zu bleiben. Xena, die den Schiffbruch überlebt hat und an Land gespült wurde, ist nicht willens, Gabrielle ihrem Schicksal zu überlassen. Sie wird zwar von Piraten verfolgt, schafft es aber trotzdem sich mit einem alle Gesetze der Physik außer Kraft setzenden Megasprung auf Cecrops' Schiff zu katapultieren. Den melancholischen, resignierten Seefahrer, der immer noch um seine große Liebe Tarae trauert, kann sie überreden, dorthin zu segeln, wo damals alles begann: zum Meeresstrudel Charybdis. Poseidon erscheint, gestattet Xena und Gabrielle, das Schiff zu verlassen. Xena bleibt, weil sie vermutet, daß sie der Lösung des Problems auf der Spur ist. Poseidon ist nicht erfreut. Er macht Cecrops heimlich ein Angebot: Er will ihn aus dem Fluch entlassen, wenn er dafür im Gegenzug Xena bekommt! Erst willigt Cecrops ein. Im letzten Moment gelingt es ihm aber, den geheimnisvollen Spruch der Athene zu entschlüsseln: Nicht die Liebe eines anderen erlöst ihn von dem Fluch, sondern die Liebe, die er für jemanden empfinden kann. Xenas und Gabrielles unerschütterliche Liebe zueinander hat ihm die Augen geöffnet. Mit diesem Wissen stürzt er sich in den Meerstrudel, der sich vor ihnen aufgetan hat und vollendet so einen Akt selbstloser Liebe. Am Ende finden sich alle - auch Cecrops - am Strand wieder. Die Rolle von Cecrops als ewig kreisendem Seemann muß nun der Anführer der Piraten übernehmen.


Unsere Wertung:



  webmaster: pageman@autolycus.de,
  dxf-kontakt: dxf@autolycus.de letztes update: Wed, 12.May.2004