|Home| |Die Serie| |Der Fanclub| |News| |Newsletter| |Links|

German english

|Allgemeines| |Episodenführer| |SchauspielerInnen|

| Staffel 1 | | Staffel 2 | | Staffel 3 | | Staffel 4 | | Staffel 5 | | Staffel 6 |

<< >>


Episode: 054 Staffel: 3 # in Staffel: 08


Attentat auf Cleopatra
Originaltitel: King of Assassins


Erstausstrahlung: 17.11.1997
Buch: Adam Armus & Nora Kay Foster
Regie: Bruce Campbell
DarstellerInnen: Bruce Campbell (Autolycus),
Ted Raimi (Joxer/Jett),
Gina Torres (Cleopatra),
Jonathon Hendry (Pontius)
Zusammenfassung:
Autolycus hat gemeinsam mit einem maskierten Mann ein Schwert gestohlen, mit dem ein Attentat auf Königin Cleopatra verübt werden soll. Nach gelungenem Diebstahl lüpft der Vermummte seine Maske, und wir sehen das Gesicht von Joxer! Da dem König der Diebe die Brutalität und Kaltblütigkeit seines Kompagnons zu heftig ist, beschließt er, nicht länger mit ihm zusammenzuarbeiten. Dies teilt er dem ahnungslosen Joxer mit, der sich am nächsten Tag zufällig auf dem Marktplatz aufhält. Joxer genießt es, für gefährlich gehalten zu werden und jagt Autolycus einen gehörigen Schrecken ein - solange jedenfalls, bis Gabrielle dazustößt und ihn gnadenlos beim Ohrläppchen packt... Joxer bringt Licht ins Dunkel: Bei seinem Doppelgänger handelt es sich um seinen Zwillingsbruder Jett, einen professionellen Attentäter. Gabrielle, Autolycus und Joxer wollen dessen Pläne nun durchkreuzen - ohne die Hilfe von Xena, die derweil einem Kriegsherren nachjagt. Gabrielle schlägt vor, Autolycus solle das gestohlene Schwert heimlich in Cleopatras Gemächer schaffen und dort wie verabredet auf Jett warten. Als Autolycus dort ankommt, betritt Cleopatra den Raum, um ein Bad zu nehmen - und Autolycus' Aufmerksamkeit verlagert sich schlagartig auf die schöne Frau vor ihm. Als Folge davon werden Gabrielle und Joxer entdeckt und ins Gefängnis geworfen. Auch Autolycus wird erwischt: Er erfährt, dass Cleopatra nach Griechenland gekommen ist, um eine Armee gegen ihren Bruder Ptolemäus aufzustellen, der ihr den Thron abspenstig gemacht hat. Gabrielle und Joxer erzählen derweil Sicherheitschef Pontius von dem geplanten Attentat und werden auf freien Fuß gesetzt. Es stellt sich jedoch heraus, dass Pontius der Verräter ist, der den Attentäter angeheuert hat und Joxer für Jett hält. Joxer sperrt Gabrielle - zu ihrer eigenen Sicherheit - in eine Zelle, aus der sie sich aber befreien kann. Derweil hat Jett Autolycus aufgespürt und verlangt von ihm, dafür zu sorgen, dass die Wachen verschwinden, damit er seine Tat vollenden kann. Obwohl Auto nichts lieber wäre, als mit der Königin allein zu sein, besteht er darauf, dass die Wachen - auch beim Liebesspiel - anwesend sind... Gabrielle spürt Autolycus auf. Die beiden beschließen, Pontius um Hilfe zu bitten, ehe sie Cleopatra informieren - Autolycus und Gabrielle werden von Pontius ins Verlies geworfen. Dort werden sie von Xena befreit, die sich nun auf direktem Weg zu Cleopatra begibt. Es kommt zum großen Schlusskampf, den Xena, Gabrielle und Autolycus gegen Jett, Pontius und die Wachen gewinnen. Am Ende verhindert Jett, dass Pontius seinen Bruder Joxer tötet. Danach wandert er lebenslang hinter Gitter. Cleopatra lädt Xena zum Dank nach Ägypten ein.


Wissenswertes:
Cleopatra (69-30 v.Chr.) wurde nach dem Tod ihres Vaters Ptolemäus XII. im Jahre 51 an der Seite ihres Bruders Ptolemäus XIII. Herrscherin von Ägypten. Ihre "Allianzen" mit Julius Caesar und Marc Anton sicherten ihr viele Jahre lang die Macht. Am Ende unterlag sie politisch dem römischen Herrscher Octavian und nahm sich das Leben.


Unsere Wertung:



  webmaster: pageman@autolycus.de,
  dxf-kontakt: dxf@autolycus.de letztes update: Wed, 12.May.2004