|Home| |Die Serie| |Der Fanclub| |News| |Newsletter| |Links|

German english

|Allgemeines| |Episodenführer| |SchauspielerInnen|

| Staffel 1 | | Staffel 2 | | Staffel 3 | | Staffel 4 | | Staffel 5 | | Staffel 6 |

<< >>


Episode: 090 Staffel: 4 # in Staffel: 22


Karmische Katastrophen
Originaltitel: Déja Vu All Over Again


Erstausstrahlung: 17.05.1999
Buch: R.J. Stewart
Regie: Reneé O'Connor
DarstellerInnen: Reneé O’Connor (Mattie Merrill),
Lucy Lawless (Annie Day),
Ted Raimi (Harry),
Robert Trebor (Marco),
Kevin Smith (Ares)
Zusammenfassung:
Im Jahre 1999 hält sich die junge Annie Day für die Reinkarnation ihrer Lieblings-TV-Heldin Xena. Ihr Freund Harry glaubt nicht daran und drängt sie genervt, endlich mit einem Arzt zu sprechen. Annie willigt ein, macht aber sehr zu Harrys Unwillen einen Termin bei einer Expertin für Reinkarnation, Dr. Mattie Merrill. Schnell wird deutlich, dass Dr. Merrill im Grunde nicht viel vom Metier der Reinkarnation versteht. Zusammen mit ihrem Assistenten Marco zieht sie den Leuten lediglich das Geld aus der Tasche. Doch schon in ihrer ersten Sitzung mit Annie wird Mattie klar, dass Annies Träume und Visionen erschreckend machtvoll und real sind. Gemeinsam mit der „Therapeutin” findet Annie in der Folge zu ihrem Entsetzen heraus, dass sie nicht die wiedergeborene Xena, sondern Joxer ist. Harry, so stellt sich in weiteren Hypnosesitzungen heraus, war Xena. Annie ist am Boden zerstört – empfindet sie doch eine starke Abneigung gegen die Figur Joxer. Dann geht alles Schlag auf Schlag: Marco verwandelt sich vor ihren Augen in Kriegsgott Ares, der es nach Tausenden von Jahren immer noch aufgegeben hat, Xena zu verfolgen. Die Bombe, mit der er die drei in die Luft sprengen will, kann Harry/Xena rechtzeitig entschärfen und auch den Kampf mit Marco/Ares gewinnt Harry/Xena selbstverständlich. Am Ende entpuppt Mattie sich als Gabrielle, sie und Harry/Xena begrüßen sich mit einem Kuss und bleiben von nun an zusammen. Annie/Joxer zieht erst schmollend, dann pfeifend davon.


Unsere Wertung:



  webmaster: pageman@autolycus.de,
  dxf-kontakt: dxf@autolycus.de letztes update: Wed, 12.May.2004